28 Februar 2018

Viel Fantasy bringt der Februar



Hey ihr Lieben,
der Februar hat eine Menge Neuzugänge für meine Bücherregale angeschleppt. Viele Neuerscheinungen Februar und März sind mit dabei und auf diese freue ich mich schon wahnsinnig. Wundervolle Cover und spannende Klappentexte haben mich überzeugen können aber das ist ja nicht das Einzige. Der Inhalt muss mich noch überzeugen. Jetzt aber zu den Neuzugängen. 

Wie wichtig sind euch den die Cover beim Buchkauf?


Auf eine Fortsetzung zu "Nemesis" habe ich mich riesig gefreut, umso größer war die Freude, als Asuka Lionera verkündete, dass eine Fortsetzung erscheinen wird. Somit wurde "Nemesis: Feuer & Stein" gleich vorbestellt. Dazu ist gleich noch "Falkenmädchen" von ihr in den Warenkorb gelandet. Der erste Teil der Divinitas-Reihe, die ich schon lange lesen wollte. 

"Everless: Zeit der Liebe" von Sara Holland habe ich vorbestellt, da ich bereits viel Positives über das Buch gehört habe. Jetzt nach Erscheinen sind auch die deutschen Stimmen begeistert und ich freue mich umso mehr, dass ich das Buch jederzeit lesen kann. Ein etwas ungewöhnlicher Neuzugang für mich ist "Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah" von Haruki Murakami. Ich möchte meinen Horizont erweitern, da ich so viele von seinen Büchern höre. Ich beginne erst einmal mit dieser etwas älteren Kurzgeschichte von ihm. Der Klappentext klingt so absurd, dass es mich brennend interessiert! Habt ihr bereits einen Murakami gelesen?


Aus dem Droemer Knaur Verlag sind es diesmal gleich drei Bücher, die bei mir einziehen. "Das dunkle Wort" von Sylvia Englert hat mich vom Cover und vom Klappentext her sofort interessiert und dann noch die Leseprobe und ich musste es haben! Es klingt nach einem magischen Epos. Genauso wie "Nacht der Diebe" von Hanna Kuhlmann, dass ebenfalls nach einem spanenden Fantasyroman klingt. Da ich seit letztem Jahr wieder richtig Lust auf Fantasyromane habe, epische Reisen und magische Wesen, sprach mich auch dieses Buch sofort an.

"The Shape of Water" von Guillermo del Toro und Daniel Kraus ist auch kein klassisches Buch, was man in meinem Regal finden wird. Geheimes US-Militärlabor 1963, Kalter Krieg ... alles nicht so meine Themen aber Mystery und eine ungewöhnliche Liebesgeschichte haben mich dann doch neugierig gemacht. Ebenso wie die stumme Protagonistin, die sich mit einem Wesen, halb Mann und halb Amphibie anfreundet. Der Trailer zum Film, der jetzt im Februar erschienen ist, hat mich dann vollends davon überzeugt, dass dieses Buch großartig werden wird! Wenn das nicht spannend klingt. Mit dem Buch habe ich vom Verlag auch noch eine Eintrittkarte für den Film bekommen, in den ich heute gehe! Also bekommt ihr von mir eine Rezension zu Film, Buch und dann einen Vergleich.


Ebenfalls Rezensionsexemplare sind diese drei Schönheiten. "One of us is Lying" von Karen M. McManus auch ein Buch, über das ich schon so viel gutes gehört habe. Positive Stimmen überall. Es klingt ein bisschen nach Breakfast Club mit Thriller Anteil. Spannend! "Silberschwingen: Erbin des Lichts" von Emily Bold ist ein Must Have für mich. Nicht nur, dass es von Emily Bold ist, sondern es ist ein FANTASY Roman von ihr. Endlich mal wieder! Und die Silberschwingen habe ich auch bereits verschlungen und geliebt. Die Rezension dazu findet ihr HIER.

"Fire & Frost: Vom Eis berührt" von Elly Blake hat ein absolut überwältigendes Cover. Das war Liebe auf den ersten Blick, Gott sei Dank klingt auch der Inhalt mega gut. Team Fire oder Team Frost, mal sehen, was ich am Ende bevorzuge. "Das Buch sieht auch unter dem Klappentext genauso schick aus. Eine Augenweide.


Diese beiden Bücher habe ich der Lesejury zu verdanken. Die Prämien wurden eingestellt und ich konnte mir diese beiden Schätzchen sichern. "Mit Sehnsucht verfeinert" von Poppy J. Anderson ist der vierte Teil von ihrer Taste of Love Reihe. Ich muss endlich mal weiterlesen. Schande über mich. "Die Bibliothek der flüsternden Schatten: Bücherstadt" von Akram El-Bahay klingt wieder nach guter Fantasy. Eine riesige Bibliothek und ein Dieb ... interessante Kombination.

Welche Bücher durfte im Februar bei euch einziehen?
Kennt ihr schon eines meiner Neuzugänge?

26 Februar 2018

[Rezension] "Die Verzauberung der Schatten" von V. E. Schwab

Originaltitel: A Gathering of Shadows
Autor: V. E. Schwab
Erscheinungstermin: 23. November 2017
Seitenanzahl: 640 Seiten
Verlag: Fischer Tor
Preis: 12,00 €
ISBN: 978-3-596-29633-0

23 Februar 2018

[Rezension] "Silberschwingen: Erbin des Lichts" von Emily Bold

Autor: Emily Bold
Erscheinungstermin: 13. Februar 2018
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Planet
Preis: 16,00 €
ISBN: 978-3-522-50577-2

17 Februar 2018

Neuerscheinungen Teil 3

Hey ihr Lieben,

Teil 3 meiner Neuerscheinungen sind Bücher, die wirklich gut klingen und die ich beim Stöbern für mich entdeckt haben. Anders als die Must Haves, hatte ich sie nicht sofort auf dem Schirm. Bei "Schatten der Magie" hat mich das Cover sofort angezogen. Der Arctic Verlag sagte mir überhaupt nichts aber, der Klappentext sprach mich an. Also landet was Buch auf meiner Wunschliste. Es hat auch eine ganze Weile gedauert, ehe ich bemerkt habe, dass da eine Frau auf dem Cover ist. 

"Vertrauen und Verrat" von Erin Beaty ist mir ebenfalls noch nicht aufgefallen. Das Cover spricht mich an und der Klappentext macht mich neugierig. Eine perfekte Kombination, um sich das Buch näher anzuschauen. "Teenie Voodoo Queen", dass neue Buch von Nina MacKay ist ebenfalls gleich auf meiner Wunschliste gelandet. Ich mag ihren Humor sehr, aber hier warte ich erst ein paar Meinungen ab, ob das Buch wirklich meinen Geschmack trifft. Magie und eine Akademie! Zwei Themen, die ich hochinteressant finde, vereinen sich bei "Magic Academy: Das erste Jahr" von Rachel E. Carter. Akademie Geschichten haben mich schon immer angezogen und zum Großteil gefallen sie mir auch alle sehr gut! Ich hoffe "Magic Academy", kann sich behaupten. Die Fortsetzungen lassen auch nicht so lange auf sich warten. Wie praktisch.

"Das dunkle Herz" von Lukas Hainer ist ein Buch, das mich irritiert. Ich war der festen Überzeugung, dass das Buch bereits erschienen ist, aber anscheinend lag ich falsch. Es kommt jetzt im März erst raus. Der Klappentext reizt mich schon, aber hier warte ich lieber ein paar Meinungen ab, da ich doch etwas unsicher bin, ob es mir gefallen würde. 

Welche Bücher interessieren euch? Vertraut ich bei Buchkäufen auch ein bisschen auf die Meinung von anderen Lesern/Bloggern/Freunden?



Klappentext:
Im Herzen von New York City existiert die Unsichtbare Welt, eine Parallelwelt aus magischen Häusern. Alle zwanzig Jahre wird in Duellen um die Vorherrschaft gekämpft. Doch die einst so mächtige Magie wird immer schwächer und niemand kennt den Grund dafür – außer Sydney, die stärkste Magierin und der kommende Champion. Doch was niemand ahnt: Sydney stammt aus dem Haus der Schatten, einem dunklen Ort, von wo aus die Magie durch Opfer kontrolliert wird. Und Sydney selbst hat noch eine Rechnung offen …
(Cover und Inhalt Copyright by Arctis Verlag)

Erscheint am 09. März 2018



Klappentext:
Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?
(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)

Erscheint am 21. März 2018



Klappentext:
»Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.« Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben ... Der neue Roman der Erfolgsautorin von »Plötzlich Banshee«! 
(Cover und Inhalt Copyright by Piper Verlag)

Erscheint am 01. März 2018



Klappentext:
In einer Welt voller Magie und Rivalen traue nur dir selbst!
Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)

Erscheint am 12. März 2018



Klappentext:
Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna schwarz vor Augen, und sie erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Als alle Versuche scheitern, Kontakt zu ihren Eltern aufzunehmen, sucht sie in der Stadt nach Antworten und stößt auf weitere Ankömmlinge, unter ihnen der junge Nick. Bald entbrennt ein Kampf ums Überleben, sowohl mit ihrer unwirtlichen Umgebung als auch unter den Gestrandeten selbst. Während die Spannungen eskalieren und es sogar zu Toten kommt, findet Anna plötzlich Hinweise auf ihren Bruder – ist es möglich, dass er noch lebt? Als sie der Spur folgen, stoßen Nick und sie auf ein furchtbares Geheimnis, das dieser Ort und seine Bewohner hüten: das dunkle Herz. Und plötzlich geht es um weit mehr als nur um ihr eigenes Schicksal.
(Cover und Inhalt Copyright by Piper Verlag)

Erscheint am 01. März 2018

16 Februar 2018

[Rezension] "Die Blutkönigin" von Sarah Beth Durst

Originaltitel: The Queen of Blood (The Queens of Renthia 1)
Autor:
 Sarah Beth Durst
Übersetzer: Michaela Link
Erscheinungstermin: 30. Oktober 2017
Seitenanzahl: 544 Seiten
Verlag: Penhaligon
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3-7645-3188-1

15 Februar 2018

Neuerscheinungen "Must Have" Teil 2


Hey ihr Lieben,
weiter geht es mir Teil II der Must Haves im März. Für mich ist natürlich der Abschlussband "Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter" ganz oben auf der Liste. Den englischen Band habe ich bereits gelesen, somit weiß ich wie die Geschichte um Feyre und Rhys endet, aber ich möchte sie unbedingt noch einmal auf Deutsch lesen, ob ich auch alles richtig verstanden habe!

"Palace of Glass: Die Wächterin" ist mir durch das Cover ins Auge gesprungen und der Klappentext klingt so verdammt genial, dass ich es kaum erwarten kann, bis das Buch endlich erscheint. Für Fans von Sarah J. Maas ... also her damit. 

Die beiden neuen Buchbabys von Anne Freytag und Adriana Popescu sind ebenfalls auf der Wunschliste ganz weit oben. "Nicht weg und nicht da" klingt nach einer Geschichte, die den Leser tief berühren wird. Ein bisschen magisch, voller Trauer und der Hoffnung eines Neuanfangs. "Mein Sommer auf dem Mond" klingt ebenfalls nach einem Buch mit Neuanfängen, Hoffnungen und einer Mischung aus Charakteren, von denen jeder einzigartig sein könnte.

Beim Fischer Verlag erscheint "Dumplin: Go Big or go Home" und das klingt für mich nach einem Buch, was richtig gut werden könnte. Die Dicke vom Dienst, die an einem Schönheitswettbewerb teilnehmen möchte. Selbstzweifel, Selbstvertrauen, Liebe, Hoffnungen und Freundschaft ... das alles und noch mehr wird uns mit hoher Wahrscheinlichkeit erwarten.

Auch welche Neuerscheinungen freut ihr euch?



Klappentext:
»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.«

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?
(Cover und Inhalt Copyright by dtv Verlag)

09. März 2018


Klappentext:
Stellen Sie sich vor… 
London wäre ein Ort, an dem Tugend und Angst regieren. Ein hartes Gesetz untersagt den Menschen, die Haut eines anderen zu berühren. Denn die Bevölkerung und insbesondere das Königshaus fürchten die Gefahr, die von den sogenannten Magdalenen ausgeht – Menschen, deren Gabe es ist, die Gedanken anderer durch Berührung zu manipulieren. Die junge Rea zeigt so wenig Haut wie möglich. Einzig während illegaler Faustkämpfe streift sie ihre Handschuhe ab. Doch wie kommt es, dass die zierliche Kämpferin ihre körperlich überlegenen Gegner stets besiegt? Und warum entführt sie der britische Geheimdienst? Bald erfährt Rea, dass sie das Leben des Kronprinzen beschützen muss. Doch am Hof ahnt niemand, dass sie selbst sein größter Feind ist.
(Cover und Inhalt Copyright by Penhaligon Verlag)

Erscheint am 19. März 2018


Klappentext:
Den Anfang kannst du nicht ändern, das Ende schon

Nach dem Tod ihres Bruders macht Luise einen radikalen Schnitt: Sie trennt sich von ihrem mausgrauen Ich und ihren Haaren. Übrig bleiben drei Millimeter und eine Mauer, hinter die niemand zu blicken vermag. Als Jacob und sie sich begegnen, ist er sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält Abstand. Bis sie an ihrem sechzehnten Geburtstag aus heiterem Himmel eine E-Mail von ihrem toten Bruder bekommt – es ist die erste von vielen. Mit diesen Nachrichten aus der Zwischenwelt und dem verschlossenen Jacob an ihrer Seite gelingt es Luise, inmitten dieser so aufwühlenden wie traurigen Zeit das Glitzern ihres Lebens zu entdecken ...
(Cover und Inhalt Copyright by Heyne fliegt Verlag)

Erscheint am 19. März 2018


Klappentext:
Manchmal muss man einmal zum Mond reisen und wieder zurück, um zu erfahren, wohin man wirklich gehört

Cooler Sportler, niedliche Träumerin, lässiger Underdog und freche Sprücheklopferin – alles nur Fassade ...

… und die müssen Fritzi, Bastian, Tim und Sarah aufgeben, als sie mit ihren tiefsten Geheimnissen im Therapiezentrum auf Rügen landen. Einen lebensverändernden Sommer lang werden die vier vom Schicksal zusammengewürfelt und ordentlich durchgeschüttelt. Dabei wachsen sie über sich hinaus, finden ihr wahres Selbst, großen Mut und entdecken die erste wahre Liebe ...
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)

Erscheint am 12. März 2018


Klappentext:
Willowdean – „16, Dolly-Parton-Verehrerin und die Dicke vom Dienst“ – wird von ihrer Mutter immer nur Dumplin' genannt. Bisher hat sie sich in ihrem Körper eigentlich immer wohl gefühlt. Sie ist eben dick – na und? Mit ihrer besten Freundin Ellen an ihrer Seite ist das sowieso total egal.
Doch dann lernt sie den sportlichen und unfassbar attraktiven Bo kennen. Kein Wunder, dass sie sich hoffnungslos in ihn verknallt – dass er sie allerdings aus heiterem Himmel küsst, verunsichert sie völlig. Plötzlich macht es ihr doch etwas aus, nicht schlank zu sein. 
Um ihre Selbstzweifel in den Griff zu bekommen, beschließt Will, sich der furchteinflößendsten Herausforderung in ganz Clover City zu stellen: Sie will am „Miss Teen Blue Bonnet“-Schönheitswettbewerb teilnehmen und allen – vor allem sich selbst – beweisen, dass die Kleidergröße für das ganz große Glück überhaupt keine Rolle spielt.

„Badeanzüge haben so etwas an sich, das einen denken lässt, man müsste sich erst das Recht verdienen, sie zu tragen. Aber eigentlich ist doch die entscheidende Frage:
Hast du einen Körper?
Dann zieh ihm einen Badeanzug an.“
(Cover und Inhalt Copyright by FJB Verlag)

21. März 2018

14 Februar 2018

[Rezension] "Die Eiskriegerin" von Licia Troisi

Originaltitel: Le Lame die Myra - La Saga del Dominio
Autor:
 Licia Troisi
Übersetzer: Bruno Genzler
Erscheinungstermin: 13. November 2017
Seitenanzahl: 496 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-453-31899-1

13 Februar 2018

Neuerscheinungen "Must Have" Teil 1


Hallo ihr Lieben,
die Buchmesse rückt näher und der März ist nun einmal der Buchmesse Monat. Das merkt man gleich daran, dass so viele interessante Bücher erscheinen! Bei mir haben es ganze 20 auf die Wunschliste geschafft und diese 20 werde ich euch auch in den nächsten Wochen zeigen. Heute beginne ich mit den Absoluten Must Haves des Monats. Fortsetzungen wie "Scythe: Der Zorn der Gerechten" über "Nalia: Tochter der Elemente" bis zu "Demon Road: Finale infernale", was freue ich mich auf jedes einzelne der Bücher! Die Vorgänger habe ich auch noch sehr genau im Kopf, also werden diese Schätze sicher nicht lange ungekauft und ungelesen sein. Ich hoffe aber, dass der zweite Band von Nalia auch wirklich erscheint. Auf der Verlagsseite habe ich das Buch nicht mehr gefunden, allerdings ist es bei Amazon noch gelistet. Da müssen wir uns überraschen lassen.

"Das dunkle Wort" hat mich mit der Leseprobe für sich gewinnen können. Nicht nur, dass mir das Cover gefällt, der Klappentext klingt gut und die Leseprobe verspricht einen Fantasy Epos. Ebenso "Die schwarze Zauberin". Das Cover ist unspektakulär, aber der Klappentext macht mich richtig neugierig. Das klingt nach dem perfekten Fantasyroman für mich.

10 Februar 2018

[Rezension] "Illuminae: Die Illuminae Akten_01" von Amie Kaufman, Jay Kristoff

Originaltitel: The Illuminae Files 1. Illuminae
Autor: Amie Kaufman, Jay Kristoff
Übersetzer: Katharina Orgaß und Gerald Jung
Erscheinungstermin: 13. Oktober 2017
Seitenanzahl: 608 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3-423-76183-3

06 Februar 2018

[Rezension] "Wonder Woman: Kriegerin der Amazonen" von Leigh Bardugo

Originaltitel: Wonder Woman - Warbringer
Autor: Leigh Bardugo
Übersetzer: Anja Galic
Erscheinungstermin: 6. Februar 2018
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: dtv junior
Preis: 18,95 €
ISBN: 978-3-423-76197-0

02 Februar 2018

[Rezension] "Constellation: Gegen alle Sterne" von Claudia Gray

Originaltitel: DEFY THE STARS
Autor: Claudia Gray
Übersetzer: Christa Prummer-Lehmair, Heide Horn
Erscheinungstermin: 20. November 2017
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: cbj Verlag
Preis: 18,00 €
ISBN: 978-3-570-17439-5

01 Februar 2018

Lesemonat Januar



Hallo ihr Lieben,
Wahnsinn, wie schnell der erste Monat des neuen Jahres wieder um ist. Habt ihr ihn alle gut überstanden? Ich habe meine Zeit lesend genossen. Netflix ist mal ausgeblieben und ich habe mich mehr aufs Lesen konzentriert, warum ich auch diesen Monat 7 Bücher geschafft habe. Mehr oder weniger waren sie gut. Es gab immer etwas, was mich an den Büchern gestört hat. Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll geworden. Keine Ahnung. Diese Woche war ich aber in "The Greatest Showman" und ich kann euch sagen, dass das ein fantastischer und beeindruckender Film ist! Die Lieder gehen mir nicht mehr aus dem Kopf und ich würde am liebsten noch einmal ins Kino gehen.

Wie war euer Januar?
Was habt ihr gelesen? 
Kennt ihr schon "The Greatest Showman"?






-->