10 Februar 2018

[Rezension] "Illuminae: Die Illuminae Akten_01" von Amie Kaufman, Jay Kristoff

Originaltitel: The Illuminae Files 1. Illuminae
Autor: Amie Kaufman, Jay Kristoff
Übersetzer: Katharina Orgaß und Gerald Jung
Erscheinungstermin: 13. Oktober 2017
Seitenanzahl: 608 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3-423-76183-3


Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando.
(Cover und Inhalt Copyright by dtv Verlag)

Dieses Buch ist momentan in aller Munde und es gibt sicher kaum jemanden, der das Cover noch nicht gesehen hat. Alleine das Cover ist auch schon einen Blick wert, aber dann sollte man das Buch zur Hand nehmen und einmal durch die Seiten blättern. Es ist unglaublich liebevoll und detailliert gestaltet. Beeindruckend!

Der Einstieg ging leichter als gedacht. Wir sind nur Beobachter. Wir haben die Illuminae Files in die Hände bekommen und die Möglichkeit erhalten die Geschichte auf eine Besondere weise zu entdecken. Wir lesen Gesprächsprotokolle, Chatverläufe, Berichte, Anzeigen, AIDENS Aufzeichnungen und noch mehr. Die Dokumente sind sehr detailliert aufgebaut und es macht einfach Spaß in ihnen zu stöbern und die Seiten fliegen nur so dahin.


Wir lernen die beiden Charaktere Kady und Ezra gleich zu Beginn durch ihre Vernehmungsprotokolle kennen und gewinnen einen ersten Eindruck der beiden. Ezra verhält sich gerade zu beginn wie ein typischer Jugendlicher. Verwirrt, aufmüpfig und sarkastisch ... sein Verhalten, ist sehr authentisch für die Situation. Im Laufe der Geschichte macht er eine Wandlung durch und wirkt auf mich wie ein liebevoller Idiot. Er ist immer gut gelaunt und hat einen frechen Spruch auf den Lippen, mit dem er die Situationen immer wieder auflockert. Er ist bereit für die Liebe alles zu tun und er und Kady sind bereit viele Risiken dafür in Kauf zu nehmen. Kady ist die heimliche Heldin der Geschichte. Sie ist tough, kann gut mit Zahlen und hat ebenfalls immer einen frechen Spruch in petto. Sie riskiert im Laufe der Geschichte sehr viel und man bekommt einen sehr guten Einblick in ihren Kopf. Wir können Ihre Gedanken in ihrem Tagebuch verfolgen und sehen hinter die Fassade, die sie den anderen zeigt. Die beiden Charaktere bringen eine Menge Humor in die Geschichte. Teilweise triefen die Kommentare vor Ironie, Sarkasmus und Galgenhumor. Es lockert die Situationen die wir nach und nach aufdecken etwas auf.

Um was geht es eigentlich in "Illuminae"? Kerenza IV wurde überfallen und die Bevölkerung angegriffen. Ein paar Tausend Flüchtlinge konnten sich auf drei Schiffe retten. Die Alexander, Hypatia und Copernicus. Nicht nur, dass die Schiffe immer noch von dem Kriegsschiff verfolgt werden und in Gefahr sind, sondern es gehen an Board der Schiffe merkwürdige Dinge zu, die gerade die neugierige Kady unbedingt herausfinden möchte. Es ist unfassbar spannend, obwohl die Geschichte nur aus Berichten und Co. besteht. Die Seiten rauschen dahin, der Countdown tickt, Geheimnisse werden gelüftet, erschreckende Dinge kommen zum Vorschein und wir mittendrin. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nur durch Berichte eine emotionale Verbindung zu den Charakteren aufbauen konnte, aber es hat wunderbar geklappt. Eine emotionale Achterbahn.

Spannung pur! Die Art die Geschichte zu erleben ist neu und aufregend. Mit jedem Bericht und jedem Protokoll tauchte ich tiefer in die Geschichte ein. Kady und Ezra sind faszinierende Charaktere mit viel Humor, durch die wir einiges Erleben. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich kann es einfach nur empfehlen!!

Wertung:

♥ Vielen Dank an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße