27 Juni 2017

[Rezension] "Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt" von Mhairi McFarlane

Originaltitel: Who's That Girl?
Autor: Mhairi McFarlane
Übersetzer: Maria Hochsieder-Belschner
Erscheinungstermin: 03. April 2017
Seitenanzahl: 544 Seiten
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 10,99 €
ISBN: 978-3-426-51984-4


22 Juni 2017

[Wunschbuch] Was der Juli alles bringt


Hey ihr Lieben,
der Juni ist dahingerast und bald schon wieder vorbei. Durch den Stress auf Arbeit und die typische Blogunlust in den Sommermonaten habe ich es versäumt, euch nach und nach die Neuerscheinungen für den Juli zu präsentieren. Deshalb gibt es jetzt alle auf einen Haufen. Es gibt eine Handvoll Bücher, die im Juli erscheinen, die mein Interesse geweckt haben. Hier sind sie:

16 Juni 2017

[Rezension] "In der Liebe ist die Hölle los" von Benne Schröder

Autor: Benne Schröder

Erscheinungstermin: 24. April 2017
Seitenanzahl: 399 Seiten
Verlag: LYX
Preis: 10,00 €
ISBN: 978-3736304499



13 Juni 2017

[Rezension] "Der kleine Laden der einsamen Herzen" von Annie Darling

Originaltitel: The Little Bookshop of Lonely Hearts
Autor: Annie Darling
Übersetzer: Andrea Brandl
Erscheinungstermin: 09. Mai 2017
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Penguin
Preis: 10,00 €
ISBN: 978-3-328-10098-0

11 Juni 2017

[Rezension] "Free at Last: verfallen" von Annie Stone

Autor: Annie Stone
Erscheinungstermin: 25. Mai 2016
Seitenanzahl: 198 Seiten
Verlag: CreateSpace
Preis: 7,94 €
ISBN: 978-1533449832

10 Juni 2017

[Wunschbuch] Fantastische Wesen bei Beltz und cbj

Am Abgrund des Himmels - Sue-Ellen Pashley - ET: 17.07. / Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury - ET: 10.07.

"Am Abgrund des Himmel"
ist ein Buch mit einem Gestaltwandler! Ich LIEBE Gestaltwandlerbücher. Diesmal haben wir den Nachbarsjungen Nick, der sich in einen Adler verwandeln kann und damit Grace rettet. Zwischen den beiden funkt es, aber erschwerend hinzu kommt, dass er keinen Menschen lieben darf. Dieser kleine Kniff macht die Geschichte interessant. Wie bringt die Autorin die beiden zusammen und vor allem, was passiert dazwischen alles so? Mögt ihr auch Gestaltwandler?

"Ein Kuss aus Sternenstaub" hat ein wunderschönes Cover! Es hat meinen Blick sofort angezogen, die Farben, die Schriftart und das dezente Gesicht. Die Geschichte klingt aber auch sehr gut! Dschinns sind seit einiger Zeit sehr beliebt in der Buchwelt. Dschinns und Bücher, die im Orient spielen werden, immer beliebter und ich liebe sie. Die Bücher fangen eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre ein, die mich gefangen genommen hat. Der Klappentext verspricht eine unterhaltsame Story zwischen einer mächtigen Dschinni und einem gewitzten Dieb.

Dschinns und Gestaltwandler. Mögt ihr auch fantastische Wesen in Büchern oder eher nicht?
Spricht eines der Beiden euch an?


08 Juni 2017

[Rezension] "Vier Farben der Magie" von V. E. Schwab

Originaltitel: A Darker Shade of Magic
Autor: V. E. Schwab
Übersetzer: Petra Huber
Erscheinungstermin: 27. April 2017
Seitenanzahl: 496 Seiten
Verlag: Fischer Tor
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3596296323

06 Juni 2017

[Rezension] "Der Asteroid ist noch das kleinste Problem" von Katie Kennedy

Originaltitel: Learning to Swear in America
Autor: Katie Kennedy
Übersetzer: Julia Gehring
Erscheinungstermin: 21. März 2017
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Planet!
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-522-65363-3

02 Juni 2017

Monatsstatistik Mai

Hallo ihr Lieben,
Mai, Mai, Mai! Einer meiner Lieblingsmonate ist schon wieder um und hat eine ganze Menge Bücher mitgebracht. Ich freue mich auf jedes Einzelne und bin so gespannt wie sie alle sein werden.
Im Mai stand die LLC in Berlin an. Ein Event, was ich jedes Jahr aufs neue gerne Besuche. Es ist mittlerweile wie ein Familientreffen. War jemand von euch auf der LLC?

01 Juni 2017

Des Wahnsinns neue Bücher



Hallo ihr Buchverliebten,
der Mai ist um und es haben sich soooo viele Bücher zu mir verirrt. Ich bin jedes Mal aufs neue glücklich, wenn ich neue Bücher bekomme, egal ob gekauft, geschenkt oder als Rezensionsexemplar. Mein SuB platz aus allen nähten, aber ich liebe es trotzdem. Hier kommen meine süßen Neuzugänge.


Von meiner liebsten Kathrin Lichters habe ich "Carhill Sisters: Amy & Sam" bekommen. Den Abschlussband der Reihe. Amy und Sam sind ein paar mit einer rasanten Geschichte voller Aktion und Spannung. Zum Geburtstag habe ich dann noch von der zauberhaften Sandra ein Superheldenbuch bekommen. "Karma Girl" von Jennifer Estep stand auf meiner Wunschliste ganz oben. Ein nerdiges Buch perfekt für mich. Außerdem mag ich Jennifer Estep. 

"Den Mund voll ungesagter Dinge" von Anne Freytag und "New York Diaries: Phoebe" von Ally Taylor waren mein Geburtstagsgeschenk von der wundervollen Sharon Baker. Ein Freytag Paket der Extraklasse! Sowohl auf den Freytag Roman als auch auf den neuen New York Diaries bin ich sehr gespannt.


"AchtNacht" von Sebastian Fitzek habe ich bei MyBookChaos gewonnen. Schande über mich, aber ich habe immer noch keinen Fitzek gelesen. Krimis und Thriller sind eigentlich nicht so meins, aber ab und an mach ich eine Ausnahme und ich möchte unbedingt einmal ein Buch von Sebastian Fitzek lesen. Jetzt habe ich eines zu Hause und bin schon arg gespannt, wie er mir gefallen wird.

Bei Dani von Buchbegegnungen.de habe ich "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg gewonnen. Ein Buch, was ich nur durch die Liebe Sharon auf dem Schirm habe. Es klingt interessant! Nicht unbedingt nach einem Buch, was ich mir sonst ausgesucht hätte aber ich bin guter Dinge, dass es mir gefallen wird.


"Der kleine Laden der einsamen Herzen" von Annie Darling habe ich bei einer Bloggeraktion vom Penguin Verlag gewonnen. Ein Buch perfekt für Büchermenschen. Ein Buch über eine Buchhandlung und ein Wüstling, der ein Herz stahl. Das Cover ist süß und der Klappentext hat mich sofort für sich eingenommen. Ich freue mich schon auf Posys Geschichte.

Vom Fischer Verlag kam "Pearl: Liebe macht sterblich" von Julie Heiland an. Ein Buch süß wie die Liebe. Es klingt nach einer sehr romantischen Liebesgeschichte, die mir vielleicht das Herz brechen wird. Das Cover ist sehr hübsch, etwas düster, weshalb ich von Herzschmerz ausgehe. Ebenfalls von Fischer Sauerländer kam "Scythe: Die Hüter des Todes" von Neal Shusterman an. Das Buch erscheint erst am 21. September 2017. Das Buch klingt nach Spannung und Aufregung, nach einem Buch, was man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ich habe große Erwartungen an die Geschichte. 

Mit freudiger Überraschung habe ich "Nalia: Tochter der Elemente" von Heather Demetrios aus dem Briefkasten gezogen. Das Buch erscheint erst am 13. Oktober 2017. Es führt uns wieder in den Orient. In den letzten Jahren wird das ein immer beliebteres Thema und auch ich kann mich dem Charme des Orients und der Dschinn nicht entziehen.


Ende Mai war ich auf der LoveLetter Convention in Berlin und habe ganz viele neue Schätze mitgebracht, viele hatte ich schon vorher im Blick, aber viele Autoren konnten mich auch von ihren Romanen überzeugen. "Götterfunke" von Marah Woolf brauchte nicht viel um mich zu überzeugen. GÖTTER! Ich liebe Bücher, in denen Götter eine Rolle spielen. Das Cover finde ich etwas zu bunt aber, es ist der Inhalt, der zählt. Die Leseprobe war leider nicht wirklich aussagefähig, aber auf der Lesung in Leipzig konnte mich die Autorin vom Inhalt überzeugen.

Das liebenswerte Team vom Ravensburger Buchverlag hat mir fast ihr komplettes neues Programm schmackhaft gemacht. "Winterseele" von Kelsey Sutton konnte mich auf mehreren Ebenen überzeugen. Das Cover ist hübsch, der Inhalt klingt nach einer schönen Fantasy Lovestory und die Autorin ist einfach zauberhaft. Sie wirkte so sympathisch und liebenswert. Da möchte man sofort ihre Bücher lesen.

Cora Carmack war ebenfalls anwesend und hatte "Stormheart: Die Rebellin" im Gepäck. Ein ebenfalls gut klingendes Fantasybuch. Cora Carmack ist auch eine unheimlich lustige und liebenswerte Person. Sie strahlt einen regelrecht an, wenn man sich mit ihr unterhält.


"Der beste Freund meines Bruders" von Miranda J. Fox hat ein hübsches Cover und ich denke, das wird eine liebenswerte Lovestory. Beste Freunde, Freunde von großen Brüdern haben immer eine Faszination und diese greift Miranda J. Fox hier auf. Ich bin gespannt auf Arianas Geschichte.

Wer mit seinem Klappentext überzeugen konnte und wen ich absolut nicht im Blick hatte, war Karin Lindberg mit "Ein Vorurteil kommt selten allein". Ich liebe ja unterhaltsame Liebesromane und das verspricht definitiv einer zu werden.

"Verlorenes Herz" von Lexi Ryan gab es mit der Convention Tasche dazu. Ich habe bereits den ersten Teil im Regal und bisher nur gutes gehört. Da kommt mir der zweite Band gelegen. Es klingt nach einer herzzerreißenden Lovestory.


Eine Autorin, die mich immer mit ihrem sonnigen Gemüt begeistert ist Kristina Günak. Sie ist eine sehr sympathische Person. "Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" Eine Schriftsteller Story. Die ziehen mich immer magisch an. Außerdem finde ich das Cover echt hübsch. Die goldenen Punkte glitzern so schön und es ist ein bisschen chaotisch aber passend!

Von der lieben Annie Stone hab eich "Free at Last: Verfallen" bekommen. Die herzergreifende Geschichte von Hunter und Mac. Ich habe Band eins bereits gelesen und konnte nicht anders und musste eBand 2 und 3 nachlegen. Die Geschichte ist nicht perfekt, aber sie hat eine Sogwirkung, der ich mich nicht entziehen konnte.

Eines meiner Highlights ist "In der Liebe ist die Hölle los" von Benne Schröder. Ein Mann, der sofort Sympathiepunkte sammelt. Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf die Geschichte, da Benne einen wunderbaren Humor hat. Das kann ein richtig lustiges Buch werden.

Wundervolle Bücher die der Mai mir gebracht hat.
Was habt ihr schon gelesen?
Welches Buch durfte bei euch einziehen?