30 Mai 2017

[Rezension] "Witches of Norway: Polarschattenmagie" von Jennifer Alice Jager


Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder in die Vergangenheit zu gelangen, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht, und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe.

(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)

28 Mai 2017

[eBook-Einblick] "Las Vegas Millionaires Club: Lee" von Liv Keen


Millionär. Smart. Scharf auf die Schwester des besten Freundes.

Nachdem der Hotelmagnat Lee Campbell in seine Heimatstadt Las Vegas zurückkehrt, weiß er, dass er sich bedingt durch seine dunkle Vergangenheit in die Höhle des Löwen begibt. Als er jedoch in der Stripperin Faye Reesa, die kleine Schwester seines ehemals besten Freundes, wiedererkennt, ist er zwischen Entsetzen und ihrer unglaublichen Anziehungskraft hin- und hergerissen. Der Wunsch, Reesa zu helfen, zwingt Lee, sich erneut mit den Dämonen seiner Vergangenheit anzulegen. Dabei stellt er vor allem eins fest: Die Bosse der Unterwelt vergeben nie …
(Cover und Inhalt Copyright by Kathrin Lichters)

Der Millionairs Club treibt sich gerade in Las Vegas rum und genießt die Zeit dort. Aber nicht alle von ihnen können in den Straßen der Stadt der Träume entspannend oder wahlweise ihr Geld verzocken. Unser Protagonist Lee verbindet ganz andere Erinnerungen mit dieser Gegend.

Lee Cambell ist Hotelmagnat und will ein neues Hotel in Las Vegas eröffnen. Kaum ist er dort, um die Eröffnungsfeier vorzubereiten begegnet er durch Zufall Reesa. Einer Frau aus seinem früheren Leben, die ihn ziemlich aufwühlt und wieder in seine Vergangenheit zieht. Lee ist ein sehr charmanter Mann, der Probleme damit hat andere Menschen an sich heranzulassen. Der ewig lächelnde Sunnyboy ist nicht so glücklich, wie er tut. Das macht ihn gerade so sympathisch. Er wirkt trotz Geld nicht abgehoben, sondern sehr echt und menschlich. Ich mochte es sehr, wie er Reesa helfen möchte und gleichzeitig seine Familie beschützen will.

Reesa ist eine unabhängige Frau, die alles für ihren Bruder macht. Sie ist tough, versucht sich alleine durch das Leben durchzuschlagen und sich auf niemanden zu verlassen, um nicht enttäuscht zu werden. Ihr Bruder ist ein selbstsüchtiger Nichtsnutz und ihr Teenagerschwarm hat sie damals zurückgelassen. Nun ist Lee aber wieder da und Reesa versucht ihm nicht wieder zu verfallen, was gar nicht so einfach ist.

Die Geschichte von Lee und Reesa ist nicht ganz ohne. Wir haben zwei Menschen, die sich zueinander hingezogen fühlen, aber aus mehreren Gründen dem nicht nachgeben dürfen/sollen und die italienische Mafia. Der letzte Punkt bringt viel Spannung in die Geschichte. Es ist ein Mitfiebern und bangen. Schritt für Schritt erfahren wir mehr über Lees Vergangenheit. Das doch sehr düsterte Thema, wird durch die Leidenschaft zwischen Reesa und Lee und durch die Sprüche von Adam und Dante aufgelockert.

Spannende Geschichte, liebenswerte Charaktere und eine Sogwirkung, der man nicht entkommen kann. Außerdem heitert der Millionairs Club immer wieder auf!


Wertung


Weitere Bücher der Reihe



26 Mai 2017

[eBook-Einblick] "Der Klang deines Lächelns" von Dani Atkins


Ally und Charlotte haben sich seit 7 Jahren nicht gesehen. Ausgerechnet auf der Intensiv-Station eines Krankenhauses treffen die beiden wieder aufeinander. Ally bangt um das Leben ihres Mannes Joe, der einen Jungen aus einem zugefrorenen See vor dem sicheren Tod rettete, und nun im Koma liegt. Charlotte hingegen betet für ihren Verlobten David, dessen Herz nach einer Virusinfektion schwer geschädigt ist. Während beide Frauen auf ein Wunder hoffen, prasseln Erinnerungen auf sie ein – an ihre gemeinsame Studentenzeit, an Partys, an endlose Sommernächte. Aber auch an Verrat, an Untreue und daran, dass sie beide David geliebt haben.
In der dunkelsten Stunde der Nacht müssen Ally und Charlotte eine folgenschwere Entscheidung treffen. Werden Sie mit der Vergangenheit Frieden schließen können? Von dieser Frage hängt am Ende alles ab - sogar das Leben von Joe und David.
(Cover und Inhalt Copyright by Droemer Knaur)

24 Mai 2017

[Rezension] "Ich, Eleanor Oliphant" von Gail Honeyman

Originaltitel: Eleanor Oliphant is completely fine
Autor: Gail Honeyman
Übersetzer: Alexandra Kranefeld
Erscheinungstermin: 24. April 2017
Seitenanzahl: 528 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 20,00 €
ISBN: 978-3-431-03978-8

23 Mai 2017

[Wunschbuch] Nachtblumen und die Seelen von London


Hallo ihr Lieben,

ENDLICH! Ein neuer Roman von Carina Bartsch erscheint :) Das hat ja nur so ca. 4 Jahre gedauert. Ich freu mich sehr auf ein neues Werk von ihr, von Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter war ich ja begeistert. Jetzt erwartet uns ein gefühlvoller Roman über zwei sehr eigene Charaktere, die Tür an Tür wohnen. Ich bin sehr gespannt, was sie mit "Nachtblumen" geschaffen hat.

"Die Seelen von London" von A. K. Benedict macht mich neugierig aber ich bin noch unschlüssig. Für mich klingt die Geschichte nach Jack the Ripper und ich muss zugeben, dass seine Geschichte wirklich interessant ist. Es hat etwas Faszinierendes an sich. Jetzt, die Geschichte kombiniert mit Geistern? Es wird eine Mischung aus Krimi, Grusel und Urban Fantasy versprochen. Na, neugierig?

Nachtblumen - Carina Bartsch / ET: 23. Juni 2017 / 9,99 €

Klappentext:
Auf jede Nacht folgt ein Tag
Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.
Nach den Bestsellern «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.
(Cover und Inhalt Copyright by Rowohlt Verlag)


Die Seelen von London - A. K. Benedict / ET: 01. Juni 2017 / 14,99 €
Klappentext:
Glauben Sie an Geister?

Nein? Dann geht es Ihnen wie Detective Inspector Jonathan Dark, der in London einen Frauenmörder jagt. Gerade erst hat das potentielle Opfer, die blinde Maria, bei einer ihrer "Schatzsuchen" im Schlamm der Themse einen menschlichen Finger gefunden. Darauf ein gelber Diamantring und eine Botschaft in Braille-Schrift: "Willst du mich heiraten, Maria?" 
Wenn Jonathan Dark Maria retten will, muss er lernen, seiner Intuition zu vertrauen. Und den Seelen, die unsichtbar zwischen den Lebenden wandeln und ihre ganz eigenen Rachepläne hegen.

A.K. Benedict hat eine unwiderstehliche Mischung aus Krimi, Grusel und Urban Fantasy geschaffen - für alle, denen Ben Aaronovitch nicht unheimlich gernug ist.
(Cover und Inhalt Copyright by Knaur Verlag)


Fasziniert euch Jack the Ripper auch so sehr?
Habt ihr Kirschroter Sommer von Carina Bartsch gelesen?







19 Mai 2017

[Rezension] "Die Prophezeiung der Hawkweed" von Irena Brignull

Autor: Irena Brignull
Übersetzer: Sibylle Schmidt
Erscheinungstermin: 16. März 2017
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Sauerländer
Preis: 17,99 €
ISBN: 978-3-7373-5424-0

18 Mai 2017

[Wunschbuch] Sexblogs, Tiertherapie und Dreiecksbeziehungen


Hey ihr Lieben,
bei Randomhouse finde ich auch immer wieder Neuerscheinungen die mein Interesse wecken. Da haben wir "Bis einer Liebe sagt" von Clodagh Murphy, mit einem doch etwas ungewöhnlichem Thema. Einen Sexblog! Der Klappentext klingt sehr unterhaltsam und ich denke, man kann bei dem Buch ein bisschen lachen und es wird heiß hergehen. Claire zwischen zwei Männern. Eine Dreiecksgeschichte und dann auch noch in Irland! Macht mich neugierig.

"Solange du noch träumen kannst" von Lucrezia Scali konnte mich gleich in mehrerer Hinsicht für sich gewinnen. Tiertherapie, Dreiecksbeziehung und ein Polizist. Damit lockt mich der Klappentext. Es wandert auf jeden Fall auf meine Wunschliste und ich behalte es im Auge.

Bis einer Liebe sagt - Clodagh Murphy / ET: 19. Juni 2017 / 8,99 €
Klappentext:
Ein gefälschter Sexblog, zwei umwerfende Männer und die komplizierteste Liebesgeschichte Irlands!

Claire Kennedy – alias NiceGirl – ist die Verfasserin eines heißen Sexblogs. Was ihre zahlreichen Fans jedoch nicht wissen: Bücherwurm Claire ist nicht ganz so erfahren und experimentierfreudig im Bett wie ihre Online-Persona … Doch dann wird der Londoner Verleger Mark Bell auf Claire aufmerksam, und zwischen den beiden sprühen die Funken. Um nicht aufzufliegen, beschließt Claire, Nachhilfestunden in Sachen Sex zu nehmen. Und wer wäre als Lehrer besser geeignet als der schweigsame, unverschämt attraktive Frauenheld Luca? Alles völlig harmlos und unkompliziert – oder?
(Cover und Inhalt Copyright by Blanvalet Verlag)

Solange du noch träumen kannst - Lucrezia Scali / ET: 19. Juni 2017 / 9,99 €

Klappentext:
Mia stammt aus wohlhabender Familie und hat gegen den Willen ihrer Eltern Tiermedizin studiert. Und die junge Ärztin verfolgt einen weiteren Traum: Sie möchte kranken Kindern helfen, und zwar mit einer Tiertherapie. Ihre ersten drei kleinen Patienten Lukas, Martina und Giulio schöpfen Dank Mia endlich wieder Hoffnung. Privat verläuft ihr Leben dafür eher chaotisch, denn nach längerem Single-Dasein lernt sie gleich zwei interessante Männer kennen. Alberto ist Chirurg und wäre der perfekte Schwiegersohn – ihre Eltern sind begeistert. Aber dann ist da ja noch Diego, der nette Polizist, der nicht aus gutem Hause kommt, aber ein gutes Herz hat …
(Cover und Inhalt Copyright by Goldmann Verlag)

Mögt ihr Dreiecksgeschichten?
Was macht euch im Juni neugierig?


17 Mai 2017

[Rezension] "Magonia" von Maria D. Headley

Autor: M. D. Headley
Übersetzer: Julia Walther 

Erscheinungstermin: 03. April 2017

Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Heyne fliegt
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-453-27017-6


16 Mai 2017

[Wunschbuch] Zwei Schätze vom Fischer Verlag


Hallo ihr Lieben,
dieses Jahr kann mich der Fischer Verlag ja komplett mit seinem Programm überzeugen. Es gibt keinen Monat, in dem mir nicht eine der Neuerscheinungen gefällt. Im Juni sind gleich zwei, die auf meiner Wunschliste gelandet sind. "Stell dir vor, dass ich dich liebe" von Jennifer Niven klingt unheimlich gut. Eine Junge, der gesichtsblind ist und die falsche küsst. Dazu ist es noch ein Mädchen mit Übergewicht. Wir werden also nicht nur mit seiner Gesichtsblindheit zu tun haben, die schon so ein interessantes Thema sein wird, sondern (ich geh davon aus) auch mit dem Thema Übergewicht, Ideale, Perfektionismus, Mobbing ... Ich bin neugierig!



"Endlich dein" von Paige Toon ist ihr neuer Roman. Ich habe zwei ihrer Bücher auf meinem SuB liegen aber bisher noch nicht gelesen. Ihre Klappentexte sprechen mich immer an. Auch dieser hier klingt wieder interessant. Bronte und Alex die eine gemeinsame Vergangenheit haben und sich dann wiederbegegnen. Nur leider ist seine Verlobte im Weg. Aber ernsthaft? Bronte??

Stell dir vor, dass ich dich liebe - Jennifer Niven / ET: 22. Juni 2017 / 14,99 € 
Klappentext:
Der eine Mensch, der dein Leben verändert

Jack ist der Coolste, der Schönste, von allen geliebt und begehrt. Doch er hat ein Geheimnis: Er ist gesichtsblind. Auf Partys fällt es ihm schwer, seine Freundin unter all den anderen Frauen zu erkennen. Für ihn sieht ein Gesicht wie das andere aus. Dass er schon mal einer vollkommen Fremden ein »Hey Baby« ins Ohr raunt, halten alle für Coolness. Doch Jacks ganzes Leben besteht aus Strategien und Lügen, um sein Problem zu vertuschen: Immer cool bleiben, auch wenn er mal die Falsche küsst. Jedes Fettnäpfchen eine Showbühne! Und dann kommt Libby, die in den Augen vieler so unperfekt ist, wie man nur sein kann. Denn Libby ist übergewichtig. Keine Strategie der Welt kann das vertuschen. Libby ist die Einzige, die erkennt, was hinter Jacks ewigem Lächeln steckt. Bei ihr kann Jack zum ersten Mal einfach er selbst sein. 
Aber hat einer wie Jack den Mut, zu einer wie Libby zu stehen?

Eine Geschichte über die eine wahre Liebe, die dir das wunderbare Gefühl schenkt, mit all deinen verdammten Fehlern perfekt zu sein.
(Cover und Inhalt Copyright by Fischer Verlag)


Endlich dein - Paige Toon / ET: 22. Juni 2017 / 14,99 €

Klappentext:
Gibt es den falschen Zeitpunkt für die große Liebe? Der 8. Roman von Bestseller-Autorin Paige Toon – aufregend romantisch und absolut berührend.
Als Bronte und Alex sich in London bei einem Junggesellenabschied kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine atemberaubende Nacht miteinander, doch Bronte wird wenige Tage später nach Australien zurückfliegen, wo sie als Bildredakteurin bei einem Magazin arbeitet, und Alex wird sich mit Zara verloben, mit der er schon seit Jahren zusammen ist. Aber diese eine Nacht können sie beide nicht vergessen. 
Über ein Jahre später nimmt Bronte einen Job in London an. Gleich am ersten Tag trifft sie auf ihren neuen Kollegen – Alex. Bronte spürt sofort, dass da noch etwas ist. Aber Alex tut so, als sei nichts. Um sich abzulenken, nimmt Bronte Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Zwölfmal ist sie dabei, als sich glückliche Paare das Jawort geben. Doch dann kommt Auftrag Nummer 13: die Hochzeit von Alex!
(Cover und Inhalt Copyright by Fischer Verlag)

Mögt ihr auch die Bücher vom Fischer Verlag?
Habt ihr schon ein Buch von Paige Toon gelesen?



15 Mai 2017

[Rezension] "Emma, der Faun und das vergessene Buch" von Mechthild Gläser

Autor: Mechthild Gläser
Erscheinungstermin: 13. Februar 2017
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Loewe Verlag
Preis: 18,95 €
ISBN: 978-3-7855-8512-2


14 Mai 2017

Happy Birthday Gewinnspiel - AUSLOSUNG



Hallo ihr Lieben,
die Zeit des Gewinnspiels ist abgelaufen und ich möchte euch nicht so lange auf die Folter spannend und habe übers Wochenende lauter kleine Zettelchen gebastelt, um die Gewinner zu ermitteln. Man war das viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt und vier Gewinner wurden gezogen.

Erst einmal aber vielen Dank für eure rege Teilnahme! Ich bin froh, wenn die Bücher ein gutes zuhause bekommen, und hoffe, dass sie jedem Einzelnen gefallen werden! Der Liebling unter euch war "Ein Meer aus Tinte und Gold" mit 67 Teilnahmen, dich gefolgt von "Herz aus Nacht und Scherben" mit 49 Teilnehmern. "Holmes & Ich" mit 36 und "Wenn der Sommer endet" mit 34 Teilnehmern halten sich die wage. Witzigerweise haben 2 Blog-Teilnehmer und 2 Facebook-Teilnehmer gewonnen.

Ich höre jetzt aber auf euch weiter zuzutexten und komme zu den Gewinnern:






"Herz aus Nacht und Scherben" geht an Doreen Keymer
"Ein Meer aus Tinte und Nacht" geht an Prettytigers Bücherregal
"Holmes & Ich" geht an Nadine Fadiy
"Wenn der Sommer endet" geht an Shira Yuri

Meldet euch bitte bis zum 19.05.2017 bei mir und schickt eure Adresse an: zissylein@gmail.com

12 Mai 2017

[Wunschbuch] Von Prinzessinnen und Geistern


Hallo ihr Lieben,
ich habe für den Juni noch zwei Bücher für euch. Beide aus dem cbt Verlag, beides Fantasy. Einmal wäre da "Nemesis: Geliebter Feind" von Anna Banks, was mich mit dem Klappentext sofort anspricht. Prinzessin, die eine besondere Gabe hat und im Königreich des Feindes landet und sich verliebt. Es klingt spannend und Sepora nach einem interessanten Charakter.

Und dann haben wir noch "Was andere Menschen liebe nennen" von Andrea Cremer und David Levithan. Eine Geistergeschichte. Bei denen bin ich immer etwas unsicher, wie sie umgesetzt sind. Die Interaktion zwischen dem Geist und dem Menschen ist ja nicht immer einfach. Ich habe auch das Gefühl, dass Geister nicht oft in Büchern die Hauptpersonen sind. David Levithan ist immerhin ein sehr beliebter Autor, also habe ich die Hoffnung, dass es gut ist.

Nemesis: Geliebter Feind - Anna Banks / ET: 13. Juni 2017 / 12,99 €

Klappentext:
Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)


Was andere Menschen liebe nennen - Andrea Cremer & David Levithan / ET: 26. Juni 2017 / 14,99 €
Klappentext:
Wie weit gehst du für die Liebe?

Der 16-jährige Stephen ist unsichtbar – und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz allein lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig auch so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann.
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)


Sagt euch eines der beiden Bücher zu?
Mögt ihr Prinzessinnen und Prinzen in Büchern?



11 Mai 2017

[Rezension] "Don't Kiss Ray" von Susanne Mischke

Autor: Susanne Mischke
Erscheinungstermin: 07. April 2017
Seitenanzahl: 320 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3-423-74026-5

10 Mai 2017

[Wunschbuch] Eine Halbgöttin und das geschriebene Wort


Hallo ihr Lieben.
der Juni ist noch ein bisschen hin, aber ich möchte euch mal wieder Neuerscheinungen zeigen, auf die ich mich am meisten freue. Dieses Mal hat Harper Collins ein absolutes Must Have von mir im Programm und auch ein Impress Titel klingt nach einer perfekten Lektüre für Büchermenschen. 

"Das Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout. Mit der Dark Elements Reihe (Rezension) von ihr hat sie sich in mein Herz geschrieben, umso gespannter bin ich auf ihre neue Reihe. Götter, Titanen, Unterwelt ... das alles klingt nach Aufregung und Spannung. Ich hoffe sehr, dass es so wird wie Dark Elements. 

Bei Impress erscheint "Empire of Ink 1: Die Kraft der Fantasie" von Jennifer Alice Jager. Es klingt sehr magisch. Ein Buch über das geschriebene Wort, eine Welt, die von dessen Kraft erschaffen wurde, klingt gut oder? Der Klappentext macht mich auf jeden Fall neugierig. Lediglich wie der Soldat hineinpassen soll, kann ich mir nicht vorstellen. Er wirkt so fehl am Platz. Hier warte ich ein paar Meinungen ab, da die Autorin mich mit "Witches of Norway" (Rezension) nicht wirklich überzeugen konnte.

Erwachen des Lichts - Jennifer L. Armentrout / ET: 12.Juni 2017 / 14,99 € 

Klappentext:
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

(Cover und Inhalt Copyright by Harper Collins)

Empire of Ink: Kraft der Fantasie - Jennifer Alice Jager / ET: 01. Juni 2017 /  3,99 €

Klappentext:
**Wenn Tinte Magie birgt, wird Fantasie zur Wirklichkeit…**

Die 17-jährige Scarlett hält nicht viel von Schule oder Verpflichtungen. Am liebsten verfolgt sie ihre eigenen Ziele und die bestehen zum größten Teil aus Träumereien. Schon immer hatte sie eine ungewöhnlich lebhafte Fantasie, für die sie oft belächelt wurde und die sie zu verstecken versucht. Bis Scarlett dem draufgängerischen Soldaten Chris Cooper begegnet, der ihr erklärt, dass ihre Fantasien Einblicke in die Wirklichkeit sind. Er erzählt von einem Reich, das durch die Kraft des geschriebenen Wortes erschaffen wurde und dessen Grundpfeiler die Magie der Tinte ist. Eine Macht, die mehr und mehr aus der Welt verschwinde...
(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)

Was sagt ihr zu den beiden Büchern? 
Ist etwas für euch dabei?
Was ist euer Must Have im Juni?

09 Mai 2017

[Rezension] "Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen" von Sarah J. Maas

Originaltitel: A Court of Thorns and Roses
Autor: Sarah J. Maas
Übersetzer: Alexandra Ernst
Erscheinungstermin: 10. Februar 2017
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 18,95 €
ISBN: 978-3-423-76163-5