28 Oktober 2016

[Wunschbuch] Willst du die perfekte Welt?


Liebe Büchermenschen,
es war fürchterlich die letzte Seite von "Flawed" umzublättern und das Buch zu schließen. Das Buch endet sehr fies und ich bin unheimlich froh, dass wir nur bis zum 17. November warten müssen, ehe es weitergeht. Es ist eine spannende, interessante Geschichte!

Lest ihr gern die Bücher von Cecelia Ahern?

"Perfect - Willst du die perfekte Welt"
von Cecelia Ahern
erscheint am 17. November 2016

Inhalt:
›Perfect – Willst du die perfekte Welt?‹ ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und aus ihnen zu lernen. 

Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance? 

Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft. 
(Cover und Inhalt Copyright by Fischer Verlag

27 Oktober 2016

[Rezension] "Harry Potter und das verwunschene Kind" von J. K. Rowling


Originaltitel: Harry Potter and the Cursed Child
Autor: Joanne K. Rowling & Jack Thorne & John Tiffany
Übersetzer: Klaus Fritz, Anja Hansen-Schmidt
Erscheinungstermin: 24. September 2016
Seitenanzahl: 336 Seiten
Verlag: Carlsen
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3551559005

26 Oktober 2016

[Rezension] "Liebe, Zimt und Zucker" von Julia Hanel

Autor: Julia Hanel
Erscheinungstermin: 09. September 2016
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Ullstein Verlag
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783548287881

Wenn das Leben dir nur schwarzen Kaffee gibt, frag nach Zimt und Zucker!

Marit zieht für ihre große Liebe extra von Hamburg in die Kleinstadt. Doch dann verlässt Tobias sie von einen Tag auf den anderen und Marit steht vor dem nichts. Spontan nimmt sie einen Job im Coffeeshop an, was eigentlich so gar nicht ihr Ding ist. Und während sie sich mit ihrem dauerentspannten Kollegen Moritz und den anderen skurrilen Kleinstadtbewohnern herumschlägt, tritt plötzlich ein ganz neuer Mann in ihr Leben. Als sie im Coffeeshop einen USB-Stick findet, macht sie sich auf die Suche nach dessen Besitzer. Mit Julian hat sie zunächst nur per E-Mail Kontakt, doch Marit merkt, dass sie mehr möchte. Von Julian, vom Leben.
(Cover und Inhalt Copyright by Ullstein Verlag)

"Liebe, Zimt und Zucker" ist der perfekte Roman für Kaffeejunkies. Es startet mit einer typischen Coffeeshopszene. Zwar sind wir hinter dem Tresen, aber trotzdem kennt man den Typ Mensch. Julia Hanel schafft in dem Altberger Coffeeshop eine richtig schöne Atmosphäre, die man dort auch erwartet.

Marit macht den größten Fehler ihres Lebens. Kaum ist sie mit dem Studium fertig, bricht sie alle Zelte in Hamburg ab und macht sich auf den Weg nach Altberg, zu der Liebe ihres Lebens. Nur leider will er sie nicht mehr und sie steht nun alleine da. Für Sie bricht eine Welt zusammen und nur durch ein nettes Paar hat sie einen Platz zum Schlafen und einen Job. Meine Sympathie für Marit schwankte immer mal wieder. Im einen Moment tat es mir unheimlich leid, das sie so plötzlich von ihrer Wolke 7 gestürzt ist und nun ohne alles dasteht, im nächsten Moment konnte ich nicht nachvollziehen, warum sie immer noch in Altberg rumsitzt und nicht wieder nach Hamburg geht. Sie selbst betont immer mal wieder, dass sie nichts dort hält. Wenn sie nicht immer ihre Momente hätte, in denen sie in Selbstmitleid zerfließen würde, wäre ich schneller mit ihr warm geworden. Erst als sie soziale Kontakte knüpfte, ausging und ihren E-Mail-Kontakt mit Julian intensivierte, blühte sie auf. Ich mochte ihre fürsorgliche Seite, die sie bei Emil zeigte, ihre verzeihende Seite bei Tessa und ein Highlight waren immer wieder ihre Kabbeleien mit Moritz.


Moritz war für mich das Highlight im ganzen Buch. Der zuerst mürrische und launische Charakter hielt sich anfangs im Hintergrund. Nach und nach trat er dann aber in den Vordergrund, kabbelte sich mit Marit und vor allem lies er immer wieder eine sehr liebenswerte aber auch verletzliche Seite hervorblitzen. Moritz ist vom Aussehen her ein Bad Boy Charakter aber in ihm steckt viel mehr und diese Seite lernen wir mit Marit gemeinsam kennen. Es gab aber noch einige Charaktere, die die Geschichte auflockerten. Der liebenswerte Emil, der in Marit, dass Gesicht seiner einstiegen Liebe sieht, die aufgeweckte und engelsgleiche Tessa, die Marit aus ihrem Trott reißt, ohne zu wissen, dass sie eigentlich Feinde hätte sein können und auch Tom mit seinen ehrlichen Sprüchen, der seine Freunde immer wieder in Verlegenheit bringt. Es gibt auch noch Julian. Mr. J. A. Der Mann, dessen USB-Stick Marit findet und eine E-Mail-Freundschaft mit ihm aufbaut. Bei Julian hätte ich mir mehr Charakter gewünscht. In seinen E-Mails war er so gewitzt und sympathisch aber Live war er eine Enttäuschung. 

Marit, die in Selbstmitleid badet und ihrem Wurstkönig hinterhertrauert und ein mehr als trostloses Leben führt, zieht die Stimmung anfangs etwas herunter. Es dauert auch eine kleine Weile, ehe sich daran etwas ändert und die Geschichte interessanter wird. Das trostlose Leben von Marit zieht sich und dadurch wurde der Anfang der Geschichte langatmig. Das änderte sich erst, als Tessa ins Spiel kommt und sie durch ihre Freundschaft Marit ein bisschen aus ihrem Loch zieht. Die Beziehung zu Moritz wird intensiver, sie kommt auch mal raus und das bringt wieder Leben in die Geschichte. Was mich beim Lesen manchmal behindert hat, waren die Beweggründe der Protagonisten. Manche Reaktionen waren mir nicht verständlich und manchmal fehlte mir ein bisschen Hintergrundwissen bzw. hätte ich einfach gerne mehr erfahren z. B. bei der Geschichte um Marie-Louise.

"Liebe, Zimt und Zucker" ist eine sanfte Geschichte mit einer Prise Humor. Bei Marit schwankte die Sympathie bis zum Schluss, aber Moritz als Herzenscharakter sorgt dann dafür, dass man weiterlesen möchte, um weiter hinter seine Fassade zu blicken und ihn besser kennenzulernen. Trotz ein paar Ecken und Kanten sorgt es für eine schöne Lesezeit. Und nicht vergessen beim Lesen einen Latte und Zimtschnecken bereitzustellen.

Wertung:


[Wunschbuch] 3 mal LYX zum mitnehmen


Liebe Büchermenschen,
beim LYX Verlag gibt es gleich 3 Bücher, die mein Interesse wecken. "Crazy, Sexy, Love" von Kylie Scott wurde auf der LLC vorgestellt und das einfach so wunderbar, dass das Buch seit dem Zeitpunkt auf meiner Wunschliste stand. Es klingt nach einem witzigen, romantischen Buch. 
"Was auch immer geschieht" von Bianca Iosivoni ist eine Liebesgeschichte, in der es um Stiefgeschwister geht. Bei solchen Geschichten bin ich immer ein bisschen skeptisch, aber die Leseprobe konnte mich überzeugen. Ich mag den lockeren, humorvollen Schreibstil von Bianca Iosivoni. Außerdem erscheint "Landline" von Rainbow Rowell. Das Cover finde ich sehr süß und auch die Geschichte klingt interessant. Das gelbe Telefon wird auch eine wichtige Rolle spielen.

Mögt ihr die Bücher aus dem LYX Verlag?



von Kylie Scott
erscheint am 11. November 2016


Inhalt:

Als Vaughan Hewson in seine Heimatstadt zurückkehrt, ist er auf alles vorbereitet: nur nicht darauf, eine tränenüberströmte Braut in seiner Badewanne vorzufinden! Ihr Name ist Lydia Green, und sie hat gerade erfahren, dass der Mann, dem sie an diesem Tag das Jawort geben wollte, schon seit einer ganzen Weile eine Affäre mit seinem besten Freund hat! Um der Hochzeitsgesellschaft zu entkommen, ist Lydia Hals über Kopf geflüchtet, über den Gartenzaun und durch ein Fenster direkt in Vaughans Badezimmer. Vaughan kann die hübsche Fremde nicht ihrem Schicksal überlassen und nimmt sie bei sich auf. Dabei hat der Ex-Rockstar und Barbesitzer eigentlich seine ganz eigenen Probleme …

(Cover und Inhalt Copyright by Bastei Lübbe Verlag)


"Was auch immer geschieht"
von Bianca Iosivoni
erscheint am 11. November 2016

Inhalt:
Sieben Jahre ist es her, seit Callie und Keith sich zuletzt gegenüberstanden. Damals, kurz nach Callies dreizehntem Geburtstag, war ihr Vater bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen - einem Unfall, an dem Keith die Schuld trug. Callie konnte ihrem Stiefbruder nie verzeihen. Noch heute leidet sie unter den Erinnerungen an das schreckliche Ereignis. Doch als sie für den Highschoolabschluss ihrer kleinen Schwester in das Haus ihrer Stiefmutter zurückkehrt, begegnet sie Keith zum ersten Mal nach all den Jahren wieder. Sofort flammen ihre Wut und ihr Hass auf ihn auf. Aber auch die gefährlichen Gefühle, die Keith schon damals in ihr ausgelöst hat ...
(Cover und Inhalt Copyright by Bastei Lübbe Verlag)






von Rainbow Rowell
erscheint am 11. November 2016

Inhalt:
Georgie liebt Neal. Sie liebt ihn noch genauso wie vor vierzehn Jahren, als sie ihm das Jawort gab. Doch in ihrer Ehe läuft es schon seit einer Weile nicht mehr gut. Georgie arbeitet zu viel, verbringt mehr Zeit mit ihrem Kollegen Seth als mit ihrer Familie. Als sie kurz vor Weihnachten ein Jobangebot erhält, das sie unmöglich ausschlagen kann, hat Neal genug: Er packt die Kinder ein und fährt allein mit ihnen zu seiner Mutter nach Omaha, um dort die Feiertage zu verbringen. Georgie ist sich sicher, dass sie es geschafft hat: Sie hat ihre Ehe zerstört. Doch dann eröffnet sich ihr plötzlich eine ganz neue Möglichkeit, ihre Liebe zu retten ...

(Cover und Inhalt Copyright by Bastei Lübbe Verlag)




24 Oktober 2016

[Rezension] "Plötzlich Banshee" von Nina MacKay

Autor: Nina MacKay
Erscheinungstermin: 1. September 2016
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: ivi Verlag
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3492703932

22 Oktober 2016

[Rezension] "Federherz" von Elisabeth Denis

Autor: Elisabeth Denis
Erscheinungstermin: 25. Juli 2016
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3958820012

20 Oktober 2016

[Rezension] "Angelfall" von Susan Ee


Originaltitel: Angelfall (Penryn & The End Of Days Series Book 1)
Autor: Susan Ee
Übersetzer: Kathrin Wolf
Erscheinungstermin: 8. August 2016
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3453315204

19 Oktober 2016

[eBook-Einblick] "Fallende Engel" von Swantje Berndt


Ein Heiliger, der nie betet. Anne Perrin kennt den Mann, der Nacht für Nacht ihre Träume heimsucht, um ihr ein silbernes Amulett zu überreichen. Doch wenn sie erwacht, kann sie sich nicht mehr an seinen Namen erinnern. Nur eines weiß sie genau: Sie hat ihn getötet.
Eines Tages sitzt ein Fremder auf den Stufen ihres Büros. Seine hageren Gesichtszüge und der tiefe Ernst in seinem Blick kommen ihr seltsam vertraut vor.
Anne nimmt sich des scheuen Mannes an, der selbst flüchtige Berührungen kaum zu ertragen scheint. Als er ihr ein silbernes Amulett zeigt, drängen ihre Träume unaufhaltsam in die Realität.
(Cover und Inhalt Copyright by Swantje Berndt)

18 Oktober 2016

[eBook-Einblick] "Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt" von Emily Bold


Amy Bishop hat die Pralinenfabrik ihres Großvaters geerbt und mit ihr eine ganze Menge Probleme.

Die »Sugar-Tale-Corporation« droht den kleinen Betrieb zu übernehmen und sendet den Wirtschaftsberater Ryan Scandrik, um rapide Änderungen in den gewohnten Strukturen des Familienbetriebs durchzusetzen.

Amy widersetzt sich dem zwar äußerst attraktiven, aber gefühlskalten und berechnenden Scandrik, wo immer sie kann. Doch all ihre Pläne, die Firma vor der Übernahme durch Scandriks Auftraggeber zu verhindern, scheinen aussichtslos. Zu allem Überfluss verliebt sie sich auch noch in diesen unmöglichen Kerl. Sie sucht Rat bei Kendra, einer Freundin ihres Großvaters. Doch was Amy bis dahin nicht weiß: Auch Kendra hat einst ihre Liebe für die Firma geopfert …
(Cover und Inhalt Copyright by Montlake Romance)

17 Oktober 2016

[Wunschbuch] Endlich wieder eintauchen in die Welt von Celaena Sadothien


Liebe Büchernerds,
endlich geht die Geschichte von Celaena Sardothien weiter!! Ich bin schon ganz aufgeregt und kann es kaum erwarten. Von Band 1 bis 3 war ich total begeistert. Es ist eine meiner Lieblingsreihen geworden. Hachja ich freu mich schon darauf, wieder in die Welt von Adarlan einzutauchen.

Wer wartet auf sehnsüchtig auf Band 4? 


"Throne of Glass: Königin der Finsternis"
von Sarah J. Maas
erscheint am 11. November 2016


Inhalt:
Der langersehnte vierte Band
Celaena hat tödliche Wettkämpfe überlebt, ihr wurde das Herz gebrochen, sie hat sich den Schatten ihrer Vergangenheit gestellt und es überstanden. Jetzt kehrt sie zurück nach Adarlan. Aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius, Königin von Terrasen. Doch bevor sie ihren Thron besteigen kann, muss sie noch offene Rechnungen begleichen. Da ist zum einen ihr alter Meister, der sie verraten und dem Tod überlassen hat. Und der König von Adarlan, der in seinem grenzenlosen Machthunger die Magie verbannt, ihre Eltern getötet und den ganzen Kontinent unterworfen hat. Eine Aufgabe, würdig einer Kämpferin, würdig einer dunklen Königin ...

(Cover und Inhalt Copyright by dtv Verlag)


16 Oktober 2016

[Rezension] "Die Tage, die ich dir verspreche" von Lily Oliver

Autor: Lily Oliver
Erscheinungstermin: 1. September 2016
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3426516768

15 Oktober 2016

[Rezension] "Zwischen dir und mir die Sterne" von Darcy Woods

Originaltitel: Summer of Supernovas
Autor: Darcy Woods
Übersetzer: Astrid Becker
Erscheinungstermin: 25. August 2016
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-7373-5399-1

13 Oktober 2016

[Wunschbuch] Fantasy im England des 19. Jahrhunderts


Liebe Bücherliebhaber,
am 02. November erscheint im Droemer Knaur Verlag "Die Magier seiner Majestät". Das Buch hat ein wunderschönes Cover, was mir sofort ins Auge gesprungen ist. Der Klappentext klingt auch nach einer schönen Fantasygeschichte im England des 19. Jahrhunderts. Ich bin gespannt auf die Geschichte.

Liebt ihr auch Fantasygeschichten, die in England spielen?

von Zen Cho
erscheint am 02. November 2016


Inhalt:

Ein romantischer und humorvoller Fantasy-Roman der gefeierten Debüt-Autorin Zen Cho, der in einem alternativen England des 19. Jahrhunderts spielt, in dem Magie zum Alltag gehört.

Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hütet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte …

(Cover und Inhalt Copyright by Knaur Verlag)

12 Oktober 2016

[Rezension] "Flawed: Wie perfekt willst du sein?" von Cecelia Ahern

Originaltitel: Flawed
Autor: Cecelia Ahern
Übersetzer: Anna Julia und Christine Strüh
Erscheinungstermin: 29. September 2016
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: Fischer FJB
Preis: 18,99 €
ISBN: 978-3-8414-2235-4

11 Oktober 2016

[Wunschbuch] Der Carlsen Verlag weiß wieder mit Covern zu überzeugen


Liebe Büchermenschen,
ich liebe dieses Cover von "These Broken Stars: Jubilee und Flynn". Der erste Teil war schon schön anzusehen, aber Band 2 ist noch schöner. Ich bin allerdings etwas erstaunt, dass der zweite Teil ein anderes Paar ist und eine andere Geschichte. Damit hatte ich anfangs nicht gerechnet, erst als das Cover vom zweiten Band veröffentlicht wurde. Ich bin also sehr gespannt, was uns mit Jubilee und Flynn erwartet. Der Klappentext verspricht auf jeden Fall Spannung.

Ebenfalls aus dem Carlsen Verlag konnte mich der Klappentext von "Das Buch von Kelanna" überzeugen. Das Cover ist wirklich hübsch. Es geht um Bücher, Wörter und einen stummen Jungen. Das alles zusammen, klingt aufregend und spannend. Was uns da wohl erwartet? Ich bin neugierig!

Und können euch Cover und Klappentext überzeugen?



von Amie Kaufman, Meagan Spooner
erscheint am 25. November 2016



Inhalt:

Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird.
(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)

von Traci Chee
erscheint am 25. November 2016

Inhalt:
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.
(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)


10 Oktober 2016

[Rezension] "Dich immer wiedersehen" von Jennifer E. Smith

Originaltitel: The Geography Of You And Me
Autor: Jennifer E. Smith
Übersetzer: Ingo Herzke
Erscheinungstermin: 28. Juli 2016
Seitenanzahl: 336 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-551-55659-2